Springe zum Inhalt

Aufrufe: 23

In diesem Rezeptbuch “All In One: Punkte Mix zum Abnehmen” hat die Bestseller-Autorin Anna Korte ihre besten aio Rezepte zum schlank werden zusammengestellt.

Das Beste: Zu jedem Rezept finden Sie die entsprechenden Nährwert- und Punktangaben (nach dem aktuellen Punktesystem), sodass Sie keine Zeit für lästiges Nachrechnen verschwenden müssen.

Sie finden leckere Hauptgerichte, aber auch Vor- und Nachspeisen, Suppen, Salate, Smoothies und Rezepte für ein nahrhaftes Frühstück! Also perfekt für den Alltag.

Jedes Rezept wurde sorgfältig ausgewählt und ist mehrfach praxiserprobt. Herkömmliche Zutaten, die Sie in jedem Supermarkt finden und deutliche Rezeptanweisungen machen das Nachkochen der Rezepte besonders einfach.

Doch auch ihre Familie werden Sie mit den Rezepten begeistern. Es handelt sich schließlich nicht um langweilige Diät-Rezepte, die sowieso niemanden schmecken. Ganz im Gegenteil: Gäste, Verwandte und Ihre Kinder werden Sie für diese aufregenden Gerichte lieben.

Anna Korte: All in one - Punkte Mix zum Abnehmen, da sind die Weight Watchers am Werk und die Gerichte können mit dem Thermomix (steht in meiner Küche) gezaubert werden. Das ist genau mein Buch, darum habe ich es mir gekauft.

Es fängt an mit dem Gruß aus der Küche. Mit dem Thermomix lassen sich Gerichte schnell zubereiten, sind trotz simple Zutaten schmackhaft und alltagstauglich.

Die Autorin beginnt natürlich Mit dem Frühstück, mit Frühstück Shakes und Frühstück Smoothies. Danach gibt es einen Bananen- Hirse-Brei oder einen Himbeer- Bananen-Quark, auch ein Eiersalat ist dabei, den ich aber lieber am Nachmittag esse.

Nichts für Suppenkasper: jetzt folgen die Suppen! Melone-Gurke- Suppe, Gemüsesuppe, Linseneintopf beispielsweise. Danach gibt es die Salate: mein Favorit ist der Möhrensalat, es gibt aber auch Paprikasalat und diverse andere Salatvariationen.

Hauptgerichte: es gibt Hauptgerichte mit Geflügel, beispielsweise rotes Thai Curry oder indisches Putencurry, Hähnchen -Tomaten- Geschnetzeltes ist auch im Angebot. Es folgen die Hauptgerichte mit mit Rind, so der Brokkoli-Hackfleisch-Mix oder der Rindfleisch-Kartoffeleintopf.

Es gibt auch Hauptgerichte mit Schweinefleisch, das wir aber nicht essen, daher gehe ich nicht darauf ein.

Damit bin ich bei den vegetarischen Hauptgerichten: Linsenbolognese oder Kartoffelgulasch, es kann auch mediterranes Gemüse mit Schafskäse sein oder Spinat mit Mandelmilch und Nuss. Weiter geht es mit Fisch und Meeresfrüchten, meiner liebsten Kategorie. Sofort kann ich meinen Favoriten nennen Dorade in Salzkruste mit Selleriepüree. Schließlich sind noch diverse Dips und Nachspeisen im Angebot.

Dieses Kochbuch ist sensationell, da es eine große Bandbreite bietet und die Gerichte leicht und zeitsparend zubereitet werden können. Empfehlenswert!!!